Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 03:57

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Loot Vergabe 
AutorNachricht

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Loot Vergabe
Hallo zusammen!

Ich bringe mein Anliegen gleich auf den Punkt:
Wir brauchen Regeln bei der Lootvergabe. Was ist sinnvoller für den Raid: Ein Austausch eines 378 Items gegen eines der gleichen Stufe um dem Charakter den letzten Schliff zu geben oder ein Sprung von 359 auf 378 und damit den 4er Setbonus zu erhalten?
Man könnte nun argumentieren, dass jeder nur einmal „first need“ würfeln darf. Das kenne ich von früher: Man spart sich seinen Wurf ggf. auf das Setteil auf mit dem Ergebnis, dass die anderen Sachen entzaubert oder vom Raidleiter zugewiesen werden.
Wie verfahren wir, wenn jemand mit seiner Zweitskillung aushilft, weil Not am Mann ist? First Need auf Erstskillung oder Zweitskillung. Beispiel: DD Umhang fällt, bin aber als Heiler dabei... Ich „passe“ also zu Gunsten des Jägers. Dann fällt ein Heilerteil, ich kann nicht first need würfeln, da ich ja sonst DD bin – na gut dann also nächstes Mal.
Im Laufe unserer Raids ist mir das heute das 5. Mal passiert. Langsam sinkt dann doch etwas der Spaßfaktor: Da hat man das Teil zum 4er Setbonus schon buchstäblich in der Tasche und schon ist man es wieder los. Warum? Na ja, weil man halt das macht was die Raidleitung sagt. Gut, dass ich nicht gleich losgetürmt bin, um das Teil zu tauschen und zu verzaubern. Dann lieber gleich jemand anderem geben und nicht erst so und dann so.
Der Argumentation von wegen Gerechtigkeit kann ich nicht wirklich folgen (s.o). Ja, ich habe auf den DD Umhang gewürfelt, den hatten beide in Frage kommenden DDs schon. Und ja, ich habe auf den Helm gewürfelt. Dass die Halskette bei mir gelandet ist lag daran, dass sie sonst keiner brauchte. Auf die hatte ich mit Absicht nicht gewürfelt.
Also wie soll die Vergabe erfolgen Gerechtigkeit (jeder nur einen Gegenstand) oder Vergabe wie es für den Raid sinnvoller ist? Oder wie auch immer (Vorschläge)
So wie es heute gelaufen ist vermisse ich doch etwas den Spaß.

Grüße, Tulak


So 13. Nov 2011, 22:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 71
Wohnort: Schweiz (das muss reichen)
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Loot Vergabe
Grundsätzlich sollte natürlich schon darauf geachtet werden, dass die Lootvergabe den Raid so gut wie möglich verstärkt, man muss aber auch den Punkt berücksichtigen, dass deswegen nicht einfach einem Spieler 3 Items zugesteckt werden können, wenn dabei ein anderer mit Anrecht in dem Run leer ausgeht, sonst fühlt sich derjenige wieder verarscht... das musst du auch einsehen und das ist mir halt erst aufgefallen, nachdem ich dir den Hals zugeteilt hatte.
Hättet ihr alle, also Xanty, Swordeye und du, bereits ein Item bekommen, hätte ich da wohl auch eher gesagt, dass es Sinn macht, wenn du den Token + Hals mitnimmst.

Du hast aber ja zwei best-in-slot Items bekommen heute, du hast dir vielleicht den Helm gewünscht, aber wie gesagt hatte Swordeye eigentlich sowieso Vorrecht wenn man nach dem Prinzip gerechter Lootverteilung geht, und das ist das einzige Prinzip, welches man auf lange Sicht in einem Raid durchsetzen kann, sonst haben wir nach jedem Run Beschwerden von mehreren Seiten...

So nebenbei an alle: Ich will nur, dass die Lootverteilung gerecht ist, aber unter der Hand könnt ihr euch auch mit den jeweiligen Spielern absprechen, wer das Ding schlussendlich wirklich mitnimmt ist dem Raid egal, solange es fair und einvernehmlich geregelt ist.

Dass es dich jetzt schon 5 mal getroffen hat mit dem Passen ist, und das kann ich dir versichern, mehr unglücklicher Zufall als sonst was, als PM kann man auch net immer den Überblick behalten wer wieviel bekommen und wann für wen auf was gepasst hat, da müsst ihr auf den Raid zukommen und euch melden, ingame, direkt beim bzw nach dem Verteilen des Loots. Dass du davor überhaupt schon 4 mal gepasst hast kam aber ja eigentlich eher aus freien Stücken von dir als auf Bitten vom PM?

In dem Zusammenhang: wenn ich dich bitte den Helm abzugeben weil das in der Situation dann fairer ist, dann sag doch direkt, dass du schon mehrmals passen musstest, dass du den 4er Bonus bekommst und so weiter. Ich wusste jetzt nur, dass Swordeye damit den 4er bekam und noch nichts hatte, deshalb wollte ich da einschreiten damit dann Swordeye nicht angekackt ist.

Also Klartext: macht die Klappe auf! :P Die Raidorga ist nicht Gott! Nicht nur grummeln und dann verallgemeinernde Threads erstellen ^^, hier möchte ich vor allem nochmal auf Punkt 6 in unseren Verhaltensregeln hinweisen, denn ich denke genau das ist ein grundsätzliches Problem in unserem Raid...


Mo 14. Nov 2011, 02:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 71
Wohnort: Schweiz (das muss reichen)
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Loot Vergabe
Und noch damit die Frage eindeutig beantwortet ist:

  • Die Lootvergabe geht grundsätzlich nach Fairness, hatte jemand was, bekommt der nächste was. Wenn das 2. Item den ersten aber sehr stark verbessert, regelt das unter euch und gebt dann dem PM Bescheid, weil dann beim 3. Item sicherlich der Passende Vorrecht hat.
  • Wenn man mit Zweitskillung aushilft bleibt Firstneed auf Erstskillung und Second auf Zweitskillung.


Mo 14. Nov 2011, 02:28
Profil

Registriert: 09.2011
Beiträge: 78
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Loot Vergabe
bitte nicht denken das ich deine problematik nicht verstehe oder sie mich nicht interessiert aber es gibt einen punkt der mich an der ausführung stört. von deiner seite kam zu keinem punkt im raid bei der lootvergabe nen Einwand oder irgend etwas. wenn sich niemand beschwert oder etwas anmerkt weis ich das zeug anhand der würfelergebnisse unter berücksichtigung des vorlootes zu. wenn sich jemand nicht zu wort meldet hat er (überspitzt ausgedrückt) schlicht pech und ist selbst schuld.
sprecht das während der lootvergabe an dann können wir uns das kurz anschauen und gut is

daher nach wie vor der grundsatz: redet mit einander! dazu is das ts da


Di 15. Nov 2011, 00:37
Profil
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 179
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Loot Vergabe
Also von dem her hätte Tulak das Token behalten können, denn der Raid war schon längst vorbei und er offline. Aber konntest du ja natürlich nicht wissen Belmag, weil du nicht dabei warst:-)

Mein Vorschlag jetzt wäre:

1) In den nächsten Tagen werde ich hier Plünderregeln erstellen und posten. Nach denen wird in Zukunft der Loot verteilt und sollte jmd. eine Unstimmigkeit bemerken, bitte sofort sich melden, damit man das klären kann.

2) Glaube ich, dass wir (Mazah,Belmag, Tulak, ich) uns nochmal kurz im TS treffen sollten. Man kann es jetzt nicht mehr rückgängig machen, aber ich habe das Gefühl, dass sich die Fronten gerade etwas verhärten... lasst uns ein letztes Mal direkt über den Vorfall reden, damit es ein für alle Mal geklärt ist. Ich merke schon, dass es hier im Forum nicht so richtig rüberkommt...


Di 15. Nov 2011, 09:52
Profil

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Loot Vergabe
Zunächst mal Danke an Euch beide für die Antworten und Darstellung Eurer Sicht auf mein Anliegen.
Mit Abstand betrachtet sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Am Sonntag trafen verschiedene Dinge zusammen: Ich war nicht gut drauf, da mein Schädel wieder kräftig brummte, es fielen die richtigen Items und ich hatte auch noch verdammtes Glück beim würfeln...

In Anbetracht der Tatsache, dass ich zwei Super Teile bekommen hab, war es fair Swordeye nicht leer ausgehen zu lassen.
Einen Punkt habe ich auch außer Acht gelassen.

Die meisten meiner Erfahrungen stammen aus der Zeit mit wechselnden PM und v.a. bevor Mezah und Belmag die Leitung übernommen haben.

Zu Punkt 6 in unseren Regeln und zum Thema sich melden:
Ich habe mich am Sonntag im Raidchannel, lso völlig transparent, zu Wort gemeldet. Im TS ging das nicht, weil unser Kleiner in seinem Bett neben meinen Schreibtisch (endlich) friedlich geschlummert hat. Kann gut sein, dass das an der "Debatte" in TS vorbei ging. Ich wusste schon selber gar nicht mehr, wer jetzt was gesagt hat;). Allerdings bin ich auch nicht gerade dafür bekannt, zu meckern oder Item-versessen zu sein - jedenfalls bis jetzt:). Deshalb hab ich auch nicht wirklich hartnäckig die Channel voll gepostet.

So verallgemeinernd war mein Post gar nicht, sondern aus Tulaks Feuerland-Raid-Leben gegriffen;)

Oh je, bevor mein Post hier einen "Cataclysmus" verursacht:
Ich bin voll und ganz zufrieden. Die Raidleitung hat ihre Position dargelegt und mein Frage beantwortet.
Wir können uns, wenn ihr wolt gern im TS treffen um vielleicht noch offene Punkte zu klären.

Zwei Dinge noch: Ich freue mich für Swordeye, dass er nicht leer ausgegangen ist und auch auf weitere nette Raidnachmittage.

Grüße, Tulak


Di 15. Nov 2011, 10:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 71
Wohnort: Schweiz (das muss reichen)
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Loot Vergabe
Belmag hat geschrieben:
von deiner seite kam zu keinem punkt im raid bei der lootvergabe nen Einwand oder irgend etwas. wenn sich niemand beschwert oder etwas anmerkt weis ich das zeug anhand der würfelergebnisse unter berücksichtigung des vorlootes zu.


Das Problem war ja eben, dass ich beim Verteilen des Loots nicht an Vorrecht gedacht hab und einfach Tulak den Helm gab, obwohl Swordeye ihn hätte bekommen müssen. Nachdem Dann Tulak noch den Hals bekam ist mir eingefallen, dass Swordeye noch nichts hatte und fand deswegen (weil Tulak da insgesamt 3 Items hatte), dass es fair wäre den Helm abzugeben.

Ich denke es ist jetzt ja auch alles geklärt. Ich kann verstehen, dass Tulak in dem moment angeschissen war weil er den geilen Helm dann plötzlich abgeben sollte, aber ich konnte meinen Standpunkt ja nun erläutern.


Di 15. Nov 2011, 12:31
Profil

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Loot Vergabe
Hey Hey...
ohne mich auf eine Seite stellen zu wollen,... ich weiß auch nicht, ob inzwischen alles besprochen wurde...
dieses Problem hatte ich vor ca 2 Wochen schon einmal angesprochen und es hieß sowas wie "Raid vor einzel Person"... zumindest habe ich das so verstanden... was für mich heißt 2ten Setboni / 4tes Setteil und nicht Austausch der 387er Items / Style need.
gönnen tu ich natürlich allen beteiligten die Teile... dennoch denke ich: Firstneed vor Second auch wenn der Spieler schon 1, 2 oder evtl. auch 3 Teile in einem Raid bekommt - das bringt dem Raid mit Abstand mehr, als alles andere.
Ich persönlich meine auch, dass wenn ein Spieler auf ein Item firstneed hat und es sonst sowieso kein weiterer möchte / benötigt, kann man das nicht wirklich mit auf die Liste "hat schon bekommen" setzen. Anders sieht es aus, wenn ein Spieler ein Item bekommt, was keiner benötigt oder möchte und ein weiteres Item worauf noch mindestens ein weiterer Spieler Bedarf hat, beim dritten Item mit mindestens 2x Bedarfwürflern müsste der jenige dann Passen, allerdings nur, wenn es sich um ein "Tausch" (zb. 378 gegen 378er Item) handelt. ob der jenige dann passt oder nicht, ist dann eine Frage der Fairness - so meine Meinung.
hoffe das alles ist zu verstehen =) evtl. aber ja auch schon hinfällig.

Dennoch will ich anmerken, ich verstehe bei Seiten & Argumente und hoffe dies bleibt ein Einzelfall.

Ps. Nächsten Sonntag dropt der Helm einfach noch 1-2Mal (die andern auch gleich alle..+ 2h Kolben) und dann ist das eh erledig ^^ *heros wir kommen!* :P


Mi 16. Nov 2011, 18:11
Profil

Registriert: 09.2011
Beiträge: 78
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Loot Vergabe
wir können auch einfach nen punktesystem einführen :p

btw nachdem der release candidate nu aufm ptr is und damit nen patchtermin in den nächsten 2 wochen quasi fest steht ( bluepost über s10 ende am 29.) wird der fl loot uninteressant. werden das orgatechnisch ma für dragonsoul genauers besprechen.

grundsätzlich sollte weiter gelten: redet mit einander, nicht nach dem raid angefressen sein sondern während des raides, vorallem beim raggi loot is der zeitfaktor uninteressant.


Do 17. Nov 2011, 00:30
Profil
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 179
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Loot Vergabe
Belmag hat geschrieben:
grundsätzlich sollte weiter gelten: redet mit einander, nicht nach dem raid angefressen sein sondern während des raides


Und das gilt auch besonders für den Fall, dass jmd. passen muss. Wenn es mal zu viele Anmeldungen gibt, ist es immer noch möglich, dass man für bestimmte Bosse von denen man Loot braucht, mit einem anderen Spieler tauscht und mitkommen kann.


Do 17. Nov 2011, 09:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de